Archiv

01.07.2013, 16:00 Uhr
Ortsrat Bramsche (4)
Beschlüsse aus dem Ortsrat
Sitzung vom 11.6.2013
Lingen -

1)  Ortsbürgermeister Holterhues hat ein Gespräch mit Vertretern der Firma Reholand geführt bezüglich der Pflegemaßnahmen im Ort.

Die Ortsratsmitglieder werden bis zur nächsten Sitzung abwarten, ob die abgesprochenen Maßnahmen auch umgesetzt werden.

 

2)  Vom 11. bis 14. April 2013 wurde in der Bachstraße zwischen den Zufahrten zur Brehmstraße eine Verkehrszählung durchgeführt. Die V85 (Geschwindigkeit, die von 85% der Fahrzeuge unterschritten wird) lag bei 51 - 56 km/h. Zulässig sind 30 km/h.

Die Ortsratsmitglieder sprachen sich einvernehmlich dafür aus, hier einen Ortstermin mit Vertretern der Verwaltung durchzuführen und zu klären, was an verkehrsberuhigenden Maßnahmen umgesetzt werden kann.

 

3)  Bezüglich der von Anliegern vorgenommenen Anpflanzungen in der Kopernikusstraße, wird sich Ortsbürgermeister Holterhues mit den Anwohnern in Verbindung setzen. Um das Gesamtbild der Kirschbaumallee nicht zu zerstören, sollen die Anlieger ihre Anpflanzungen im Herbst entnehmen.

 

4)  Nach Mitteilung der Verwaltung sei es bei der Ampelanlage an der B 70 bei der Firma Rosen möglicherweise zu Fehlanforderungen gekommen. Dies werde von der Firma Siemens überprüft. Die Ampelanlage ist aktuell korrekt geschaltet. Ruhestellung der Ampelanlage ist rot. Der Verkehrsteilnehmer, der die Ampelanlage zuerst erreiche, egal aus welcher Richtung er komme, wird zuerst bedient.

 

5)  Gegen eine Aufstellung eines Altkleidercontainers bei der Turnhalle durch den DRK Ortsverband Elbergen haben die Ortsratsmitglieder keine Bedenken.

 

6)  Im Wirtschaftswegeprogramm 2014 ist die Rohstraße/Kreuzung Richtung Estringen vom Ortsrat an erster Stelle benannt worden.

 

7)  In der Prioritätenliste für das Radwegeprogramm 2014 ist der Verbindungsweg vom Sportgelände zur Kopernikusstraße (Pflasterung) an Platz 1 gesetzt worden.    

 

8)  Die Ortsverwaltung in Bramsche ist nunmehr geöffnet am Dienstag von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr und am Donnerstag von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr.

 

9)  Der Ortsrat stimmte den Vorschlägen der Verwaltung zu verschiedenen Bauvorhaben zu.

 

10)  Der Ortsrat wird für die Durchführung eines Adventsmarktes in Bramsche 1000 Euro zur Verfügung stellen und weitere 500 Euro als Absicherung, falls unvorhergesehene Ausgaben eintreten.

Die öffentlich katholische Bücherei St. Antonius in Estringen erhält 200 Euro Förderungsmittel.

 

11)  Ortsbürgermeister Holterhues teilte mit, dass derzeit für eine eventuelle Errichtung eines Windparks Flächen im Stadtgebiet untersucht würden. Im Ortsteil Bramsche liegen zwei Flächen, die möglicherweise für die Errichtung eines Windparks in Frage kämen.

 

12)  Ortsbürgermeister Holterhues informierte, dass die im Ortsteil ansässige Arztpraxis zum 01.07.2013 schließe. 

Themen

Publikationen