Neuigkeiten aus der Gemeinde, Ortsrat, Parteiinfos
 cdu-ov-bramsche.de
  17:07 Uhr | 17.11.2019 | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | CDU Ortsverband Lingen-Bramsche
 
CDUPlus
Sitzung: Ortsrat Bramsche, 8/2019 Termin: Do, 28.11.2019 16:30 Uhr Ort: Haus der Vereine Bramsche
Presse
18.03.2019, 12:19 Uhr | Übersicht | Drucken
Mitgliederversammlung am 14.3.2019
Gut besuchte Veranstaltung


Neuwahlen und Landratskandidat Marc Andre Burgdorf im Mittelpunkt der Versammlung


Foto
CDU-Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl und Vorstellung des CDU-Landratskandidaten Marc-André Burgdorf
 
Gut besucht war die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Bramsche am Donnerstag 14. März 2019. Josef Heskamp, 1. Vorsitzender, konnte 47 Mitglieder sowie Ortsbürgermeister Martin Koopmann, Stadtratsmitglied Uwe Hilling und CDU-Landratskandidat Marc-André Burgdorf begrüßen. Aus dem vergangenen Jahr hob Heskamp insbesondere die Tagesfahrt zum Landtag in Hannover hervor. Dort zeigte MdL Christian Fühner den Teilnehmern den neuen und alten Plenarsaal und berichtete von seiner politischen Arbeit. Sehr gut angenommen wurde auch die von der CDU-Lingen organisierte Sommertour zum Heimathof nach Bramsche mit einem Abstecher zur Waldschule in Polle.
 
Nach dem gemeinsamen Grünkohlessen stand die Neuwahl des Vorstandes an. Dabei stellten sich alle Mitglieder des alten Vorstandes der Wiederwahl. Die Kandidaten wurden von den Wahlberechtigten mit großer Mehrheit erneut gewählt. Damit kann die vertrauensvolle und erfolgreiche Arbeit für die nächsten vier Jahre fortgesetzt werden. Gewählt wurden Josef Heskamp (1. Vorsitzender), Ansgar Schwennen (Stellvertr. Vorsitzender), Bernhard Temmen (Schriftführer), Martin Koopmann (Mitgliedsbeauftragter), Hinrikus Ude (Öffentlichkeitsbeauftragter) sowie als Beisitzer: Werner Haverkamp, Rudolf Holterhues, Peter Kwiatek, Bernd Lohmöller, Ferdinand Nölker und Maik Sperver.
 
Martin Koopmann und Uwe Hilling betonten in ihren Grußwörtern die gerade vollendende Erweiterung der Grundschule sowie die im Bau befindliche neue Turnhalle hervor. Hilling ging insbesondere auch auf die Kindergartensituation in Bramsche und Lingen ein.
 
Marc-André Burgdorf stellte sich den Mitgliedern als CDU-Landratskandidat für die Wahl am 26. Mai 2019 vor. Er hob die wirtschaftliche starke Lage des Emslandes hervor, die sich in der Vollbeschäftigung, den Schuldenabbau, der Senkung der Kreisumlage sowie hohen Investitionen zeigt. Trotzdem müsse weiterhin dafür gekämpft werden, Beachtung und Finanzmittel aus Hannover und Berlin zu erhalten. Als Herausforderungen für die Zukunft sieht Burgdorf den hiesigen Fach- und Arbeitskräftemangel an. Hier müssen potentielle Arbeitnehmer aus anderen Regionen angeworben werden. Außerdem soll durch die Stärkung der Berufsschulen die duale Ausbildung gefördert werden. Ein weiteres wichtiges Standbein des Landkreises Emsland ist die Landwirtschaft, wobei die Wettbewerbsfähigkeit auf europäischer Ebene gewahrt bleiben muss. Besonders wichtig ist auch die Erneuerung der Kreisstraßen sowie der Glasfaserausbau, was der Landkreis mit erheblichen finanziellen Mitteln unterstützt. Das Thema Pflege wird auch auf lokaler Ebene in den nächsten Jahren erheblich an Bedeutung zunehmen.  
 
Zum Abschluss der Veranstaltung wurden Paul Hüsken und Bernhard Fühner für die 25jährige Mitgliedschaft im CDU-Ortsverein Bramsche geehrt.
 
Für 2019 ist eine Fahrradtour mit Besichtigung des Kanalumbaus in Gleesen geplant. Der Termin wird noch bekanntgegeben. Hier sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Ferner findet am 25.08.2019 für alle Bramscher Bürger am Heimathof die Veranstaltung "Politik trifft Bürger" statt.


aktualisiert von Hinrikus Ude, 18.03.2019, 12:22 Uhr

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Presseschau

CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion
Frauen Union
Deutschlands
 
   
0.10 sec.