CDU Ortsverband Lingen-Bramsche
Ortsverband Bramsche

Mitgliederversammlung der CDU Lingen-Bramsche

Josef Heskamp neuer Vorsitzender

Mitgliederversammlung vom 6. März 2014

Nach der Eröffnung und Begrüßung wurde die Beschlussfähigkeit durch die Vorsitzende festgestellt.


Bernhard Temmen berichtete zunächst über die Aktivitäten des Vorstandes seit 2012.

Insgesamt wurden 10 Vorstandssitzungen abgehalten. Themen waren u.a. die verschiedenen Wahlen, Fastabend-Besuche, Lilli-Bus, ein Infoblatt und Mitgliederwerbung. Neben verschiedenen anderen Aktivitäten veranstaltete der Vorstand am 4. Juli 2012 eine Radtour durch die Ortsteile.

Am 14. Januar 2013 wurde kurz vor der Landtagswahl der Fastabend Kötterhook mit MdL Rolfes besucht. Am 6. Juni 2013 wurde der Bundestagskandidat Albert Stegemann beim Haus der Vereine den Bramschern vorgestellt. Die Vorstandsmitglieder unterstützten den Kreisverband der CDU bei den verschiedenen Wahlen am Infostand der CDU in Lingen.

Dorothee Kley, die seit 1983 im Vorstand war und davon in den letzten 5 Jahren als 1. Vorsitzende die CDU Bramsche leitete, trat aus persönlichen Gründen von diesem Amt zurück.

Sie wird als Mitglied des Stadtrates weiterhin dem Vorstand mit ihrem Einsatz zur Verfügung stehen. Der neue 1. Vorsitzende Josef Heskamp bedankte sich mit einem Blumenstrauß für die geleistete Arbeit.

Bei der Aussprache gab es keine Wortmeldungen. Zum Versammlungsleiter wurde Rudolf Holterhues gewählt.
Der Vorstand wurde für seine Arbeit der letzten Jahre einstimmig entlastet.

Für die Wahlen wurde Markus Silies als Stimmzähler benannt. Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Josef Heskamp (Holterhueshof)

2. Vorsitzender: Peter Herbers

Schriftführer: Bernhard Temmen

Mitgliederbeauftragter: Martin Koopmann

Öffentlichkeitsbeauftragter: Hinrikus Ude

Beisitzer: Simon Gerdes, Werner Haverkamp, Josef Heskamp (Bramscher Straße), Heinz Holz, Peter Kwiatek, Bernd Lohmöller, Ferdinand Nölker und Ansgar Schwennen

Anschließend berichtete Markus Silies als neuer CDU-Vorsitzender des Kreisverbandes Lingen, wie er den Kreisverband Lingen für die Zukunft aufstellen möchte. Wichtig für ihn ist, die dörfliche Struktur und Nahversorgung in den Orten zu halten, die CDU-Netzwerke in den Verbänden zu stärken und das Kennenlernen der Leute vor Ort. Er bat alle Mitglieder, Jens Gieseke bei der Europawahl zu unterstützen. Anschließend wurden verschiedene Themen diskutiert.